Dr. med. Martin Leimgruber

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Ausbildung/Berufserfahrung

Seit 2012 eigene chirurgische Spezialarztpraxis im Chirurgiezentrum Solothurn mit ambulanter operativer Tätigkeit in eigenen Operationssälen mit Tagesklinik

Seit 2012 Belegarzt in der Privatklinik Obach in Solothurn

2011 Zertifikat Fortgeschrittene laparoskopische Chirurgie SALTC

2006-12 Oberarzt/Leitender Arzt Klinik für Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Bürgerspital Solothurn (Dr. J.P. Barras)

2005 Facharzt FMH für Chirurgie

2004-05 Assistenz- und Oberarzt Klinik für Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Freiburg (Prof. L. Krähenbühl)

2002-04 Allgemeinmedizin, Gruppenpraxis Bern

1999-2002 Chefarzt Gesundheitsdistrikt Assongha, Tschad

1998 Praxisassistenz und Stellvertretung internistische Praxis in Thun

1998 Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin

1996-97 Assistenzarzt Klinik für Innere Medizin Tiefenauspital Bern (Prof. H.R. Baur)

1996 Diploma in Tropical Medicine und Hygiene, London School of Tropical Medicine und Hygiene

1995 Assistenzarzt Pädiatrie/Kinderchirurgie Kinderspital Wildermeth Biel (Prof. R. Zurbrügg, Dr. J.Ehrensperger)

1993-94 Assistenzarzt Klinik für Chirurgie und Orthopädie Tiefenauspital Bern (Prof. F. Nöthiger, PD. H.U. Stäubli)

1992 Assistenzarzt Innere Medizin Kreisspital Rüti ZH (Dr. Frei)

1991 Gastarzt Pintung Hospital Taiwan

1990 Cross-Cultural Studies in Pasadena USA

1988-89 Assistenzarzt Chirurgie Bezirksspital Langnau i.E. (Dr. P. Kägi)

1988 Promotion zum Dr. med. Medizinische Fakultät der Universität Bern

1981-87 Studium an den medizinischen Fakultäten Freiburg und Bern