Endokrinologie

Die Endokrinologie befasst sich mit Störungen des Hormonhaushalts. Hormone sind Substanzen, die eine wesentliche Rolle beim Wachstum, bei der Entwicklung, der Fortpflanzung und beim Energiehaushalt des Körpers spielen. Zu den häufigsten Erkrankungen gehören:

• Diabetes 
• Schilddrüsenprobleme (Kropf, Schilddrüsenknoten) 
• Unterzuckerung (Hypoglykämie) 
• Komplikationen im Zusammenhang mit der Menopause

Endokrinologen erkennen und behandeln Erkrankungen, die auf hormonelle Ungleichgewichte und Stoffwechselprobleme zurückgehen.

Spezialist