Praktikumsplatz Zusatzmodul B in der Ausbildung zur/zum dipl. Pflegefachfrau-/mann FH (m/w) 100%

Die Privatklinik Obach mit Gründungsjahr 1922 ist die bedeutendste Privatklinik des Kantons Solothurn. Dank ihrer Rentabilität und ausgezeichneten Führung geniesst sie einen exzellenten Ruf. Sie verfügt über 65 Betten und 3 OP- Säle. Die 42 unabhängigen Belegärzte der Klinik führen jährlich über 4’000 chirurgische Eingriffe durch. Dabei sind als bedeutendste Fachgebiete unter anderem zu nennen: Orthopädie, Gynäkologie, Allgemeine und Viszerale Chirurgie, Urologie, HNO, Gesichts- und Kiefer- sowie Ästhetische Chirurgie und Gastroenterologie. Seit 2012 gehört die Privatklinik Obach zu Swiss Medical Network.

Ihr Aufgabenbereich

  • Als zukünftige Dipl. Pflegefachfrau/-mann FH sind Sie verantwortlich für die Pflege und Betreuung von Menschen in unterschiedlichen Lebensspannen. Sie übernehmen die Fachverantwortung und setzen sich mit dem Pflegeprozess auseinander. Sie begleiten Patient/-innen und deren Angehörige in schwierigen Situationen und arbeiten eng im intra- sowie interdisziplinären Team. Sie setzen sich mit Prävention, Gesundheitserhaltung und Forschung auseinander.

Ihr Anforderungsprofil

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kontaktfreudig
  • Teamfähig
  • Rasche Auffassungs- und Beobachtungsgabe
  • Praktisches Geschick

Unser Angebot

  • Ein aufgestelltes, kompetentes Team, welches Sie während des Praktikums begleitet und unterstützt

Folgen Sie uns auf LinkedIn

Folgen Sie uns

Berufsgruppe

Pflege
Praktikum

Arbeitsort

Solothurn

Eintrittsdatum

ab August 2020 oder nach Vereinbarung. Dauer: 10 Monate oder mit Verkürzung möglich

Fragen?

Ramona Iseli, Bildungsverantwortliche, T +41 62 785 66 28

Bewerbung

Interessiert? Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Privatklinik Obach
Ramona Iseli, Bildungsverantwortliche
Leopoldstrasse 5
4500 Solothurn

bildung@obach.ch

Es werden nur Bewerbungen beantwortet, die elektronisch eingehen und dem Anforderungsprofil entsprechen. Arbeitsmarkt-Agenturen werden gebeten, auf Bewerbungen zu verzichten.